FAQs

Sie bestellen per Email, Post, Fax oder über e-PROCUREMENT: www.meine-medienverwaltung.de.

Alle Bestellungen werden i.d.R. in mindestens zwei Lieferungen pro Woche abgewickelt, sofern die Artikel verlagsseitig lieferbar sind. Zeitschriften, insbesondere Wochenzeitschriften werden Ihnen aufgrund ihrer Dringlichkeit ohne Zeitverzug direkt ab Verlag (Druckerei) weitergereicht. Die jeweiligen Lieferungen werden nach Ihren Vorgaben mit Ihren internen Lieferanschriften (Kostenstellen, Empfängerdaten etc.) gekennzeichnet. Auch Teillieferungen sind zur Vermeidung von Verzögerungen geboten.

Die Abrechnung erfolgt vierzehntägig mit einer Sammelrechnung und wird in Papierform erstellt. Ihre Ordnungskriterien (Kostenstelle, etc.) werden übernommen. Jede Bestellung bzw. Lieferung wird einzeln aufgeführt. Zu Kontrollzwecken werden zu jeder Rechnungsposition Bestelldatum, Bestell-Nummer usw. angegeben. Für die Zahlung der Rechnungen gewähren wir ein Zahlungsziel von 45 Tagen netto.

Eine Zustimmungserklärung ist grundsätzlich laufzeitunabhängig. Sie erfolgt gemäß Vorlage (im Anhang zu finden) auf Ihrer Geschäftskorrespondenz mit Ihrer Unterschrift und ist durch Sie jederzeit widerrufbar. Offene Rechnungen, sowie gelieferte und nicht berechnete Warensendungen werden im Falle eines Widerrufs im Rahmen der Laufzeiten und Fristen auseinandergesetzt. Eine Lieferung endet mit schriftlichem Widerruf Ihrer Vollmacht.